Zwei neue Mitbewohner

Nicht nur BabyBitte ist vor einiger Zeit bei uns eingezogen. Sie hat ein kleines Anhängsel, dass es sich auch versucht hier in unserer Wohnung gemütlich zu machen: FräuleinSorge!

Ich erinnere mich an die vielen NeuMamas, die ich in den letzten Jahren mitbekommen habe und die vielen Male, die ich innerlich die Augen verdreht habe, ob der Gedanken, die sie sich machten. Geht es dem Baby gut? Hat es BauchwehHungerBlähungenVerstopfungKopfschmerzenEtwasgebrochen? Oh mein Gott, DAS hat es noch nie gemacht, jetzt ist es wirklich schlimm.

Und wisst ihr was? Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber ich hab auch schon so Tendenzen! Da kommt so ein kleines Menschlein zu uns, ist völlig hilflos und komplett auf uns angewiesen. Ein Menschlein, das wir so sehr lieben und dem wir nichts sehnlicher wünschen, als dass es ihm gut geht. Und plötzlich sprudeln diese Gedanken einfach so aus mir raus: Was ist, wenn sie krank wird? Warum weint sie denn so? Hat sie Schmerzen? Entwickelt sie sich gut? Was macht sie da für ein Geräusch? Was hat das zu bedeuten?

Und dann, kurz bevor Fräulein Sorge hier in der Bude ihre Koffer auspackt, um sich häuslich einzurichten, ziehe ich die Notbremse und erinnere mich an all die Dinge, die ich damals den NeuMamas gesagt habe. Ich stelle mir vor, wie ich als meine Freundin mit mir am Kaffeetisch sitze und mir beruhigend zuspreche…wobei so ein Zwiegespräch auch schon mal ziemlich deutlich werden kann: „Jetzt reiß Dich aber mal zusammen, verflixte Hacke!“ Aber wenn FrauBitte2.0 geht, nimmt sie FräuleinSorge in der Regel mit…bis zum nächsten Tag oder der nächsten Schreiattacke…je nach dem!

Advertisements

2 Gedanken zu “Zwei neue Mitbewohner

  1. eva schreibt:

    Unser kinderarzt hat mir nach der Geburt unserer ersten tochter folgenden großartigen und sehr beruhigenden satz mit auf den weg gegeben: babys sind darauf ausgelegt, frischgebackene und unerfahrene eltern zu überleben.
    Daran muss ich bis heute immer wieder denken.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s