♥BabyBitte♥

Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen, am Vortag haben wir den Anruf bekommen und hatten das Gespräch mit den Jugendamtsmitarbeiterinnen. Heute dürfen wir BabyBitte kennenlernen.

Wir fahren morgens zum Krankenhaus und treffen uns dort mit der Jugendamtsmitarbeiterin. Gemeinsam gehen wir zur Station auf der BabyBitte liegt. Die diensthabende Ärztin erzählt uns ein bisschen über die Geburt und die Entwicklung der Kleinen. Ich kann mich kaum konzentrieren und will einfach nur ganz schnell zu ihr. Dann dürfen wir endlich in das Zimmer, in dem BabyBitte liegt. Ich kann nicht in Worte fassen, welche Gefühle ich verspüre, als wir das kleine Menschlein zum ersten Mal sehen. Es sind so unglaublich viele Gefühle, dass ich sie nur schwer einzeln benennen kann: Glück, Unglaube, Freude, Sorge, Liebe, Angst. So klein liegt sie dort in ihrem Bettchen und schläft ganz friedlich. Wir dürfen sie schon auf den Arm nehmen und machen unser erstes Familienfoto. Sie ist so wunderschön, ganz zart mit einem kleinen Stupsnäschen und kleinen Pausbäckchen…und sie riecht so gut, viel besser als ich mir jemals hätte vorstellen können. HerrBitte und ich sind sofort verliebt. Die Frau vom Jugendamt lässt uns alleine und sagt uns, dass wir eine Nacht über alles schlafen sollen, um eine Entscheidung zu treffen und sie morgen anrufen sollen. Für HerrnBitte und mich ist in all dem Gefühlschaos und der emotionalen Überladung jedoch sofort klar: Dieses kleine Menschlein ist unser BabyBitte, wir brauchen keine Sekunde mehr darüber schlafen…die Entscheidung ist längst gefallen.

Advertisements

36 Gedanken zu “♥BabyBitte♥

  1. Jasmin Lannert schreibt:

    Ich war monatelang eine Stille Mitleserin und habe mit euch gefiebert. Jedes Mal wenn ich eure Seite aufgerufen habe dachte ich: „Jetzt ist es hoffentlich endlich passiert!“ In den letzten Wochen war es ja eher still hier und als ich heute geschaut habe, musste ich auch ein paar Tränchen verdrücken. Alles, alles , alles Liebe für euch💛

    Gefällt 1 Person

  2. Jenny schreibt:

    ich bin auch schon lange Stille Mitleserin und dachte mir schon….warum ist es nur so ruhig…vielleicht ist das ja ein gutes Zeichen ….und jetzt das 💜 gleich mal ein paar Tränchen verdrückt:) bin gespannt, wie es weiter geht und wünsch euch ne tolle Zeit mit Babybitte!
    Wahnsinn…plötzlich ist man zu dritt…toll ☺️

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Jenny, viiielen Dank. Es ist wirklich Wahnsinn, alles geht so schnell und plötzlich. Es dauert einige Zeit, bis das alles ankommt. Im Moment schwanke ich immer zwischen „Es ist als wär sie schon immer da gewesen“ und „OMG, das ist so krass, passiert das gerade wirklich?“
      Fortsetzung folgt in den nächsten Tagen😊
      GLG

      Gefällt mir

  3. Franziska schreibt:

    OMG. Ich habe die frohe Kunde schon vor 2 Tagen gelesen, musste mich aber erstmal sammeln. Jetzt habe ich deinen ganzen Blog durchstöbert, um zu sehen, wie lange es gedauert hat vom ersten Termin beim Jugendamt bis zum Baby. Ihr hattet ja Ende Januar erst den letzten Seminartermin und im März erst seid ihr auf DIE Liste gerückt.

    Wenn das bei uns genauso fluppt, sind wir im Frühjahr 2017 dran. Kann mir mal bitte eben jemand eine Zeitmaschine borgen…

    Herzlichen Glückwunsch!
    Franziska

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s