Tante Statistik

Die erste Begegnung mit Tante „Statistik“ hatte ich damals in der Schule. Nun, was soll ich sagen? Wir standen ziemlich auf Kriegsfuß. Ich habe es versucht, wirklich! Habe die Mathebücher gewälzt, hundert Mal die Fragen mit den roten und den blauen Kugeln durch meinen Kopf gejagt, mir Hilfe bei den MatheFreaks gesucht…es hat alles nichts gebracht. Unsere Beziehung befand sich im lauen mangelhaft-Bereich. Dann auf der Uni blühte unsere Freundschaft kurzfristig auf. Ich weiß nicht warum, vielleicht musste mein Hirn bis dahin reifen oder so…aber da schrieb ich Statistik Klausuren mit 1,7. Kaum zu glauben. Vielleicht war es auch ein fieser Hinterhalt von ihr. Denn seit dem Kinderwunsch, und genau darauf möchte ich hinaus, stehe ich bisher immer auf der negativen Seite der Statistik…oder um es korrekt auszudrücken, ich war bisher die eine doofe blaue Kugel, die nie gezogen wurde, die klitzekleine Prozentzahl, die kaum zutrifft, die Wahrscheinlichkeit, die am unwahrscheinlichsten ist.

Und daraus ziehe ich den Schluss, dass Statistik völliger Quatsch ist…auch eine Wahrscheinlichkeit von 99,9% sagt doch immer noch nichts aus über Deinen persönlichen Weg…dieser fiese 0,1% kannste trotzdem sein. Blöde Kuh, diese Tante!

Nee, nee, brauchst jetzt auch gar nicht mit feuchten Tantenküssen ankommen, bäh!

Advertisements

4 Gedanken zu “Tante Statistik

  1. Hallo Frau Bitte,

    schon lange verfolge ich deinen Blog und hatte schon oft den Gedanken dir ein paar Worte dazulassen, es aber nie getan. Ich freue mich jedes Mal wenn ich die Benachrichtigung bekomme, dass es bei dir neues zu lesen gibt und obwohl wir uns nicht kennen wünsche ich dir und Herrn Bitte, dass das Warten endlich ein Ende hat. Auch wenn es heißt Vorfreude wäre die schönste Freude, ich finde ihr habt euch genug vorgefreut. Also Baby Bitte, falls du noch nicht geboren bist, mach dich schleunigst auf den Weg, fälsche jegliche Statistik, die nötig ist um bei deiner Familie Bitte endlich anzukommen. Und falls du schon irgendwo in dieser Welt bist, mach dich auf den Weg zu dieser Familie, die dich mit offenen Armen und Herzen empfangen wird, die mit dir unheimlich lange, laute, schlaflose Nächte, aber vor allem unendlich viele Glücksmomente erleben wollen.

    Liebe Frau Bitte, halte durch, der große Tag wird kommen! Ganz liebe Grüße,

    Sandra von Naehdinge.de

    Gefällt 4 Personen

  2. retoertchen schreibt:

    Tante Statistik?! Ist das nicht die, die einem immer etwas zu fest in die Wange kneift wenn man sie seit langem mal wieder sieht? Die ungeliebte Tante die doch irgendwie zur Familie gehört 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s