Es geht weiter…endlich

Nächste Woche haben wir endlich den nächsten Termin beim Jugendamt. So richtig weiß ich nicht, was uns erwartet. Ich kann mir aber vorstellen, dass es erst einmal um unsere Lebensberichte geht, die wir vor einigen Wochen geschrieben und abgegeben haben. Insbesondere sollten wir darin unsere persönlichen Trennungserfahrungen beschreiben. Gab es Trennungserfahrungen in unserer vita? Wie sind wir damit umgegangen? Wie haben wir diese erlebt? Ich glaube, das ist von besonderer Bedeutung, da das Kind, das hoffentlich irgendwann einmal zu uns kommen wird, auch schon eine Trennung erfahren musste, nämlich die von seinen leiblichen Eltern. Durch die Trennung meiner Eltern konnte ich da auch die ein oder andere Geschichte aus dem Sack lassen.

Tja, und dieses Treffen, wie wird das wohl? Was ist, wenn ich etwas ganz Doofes sage, das uns SOFORT als Adoptiv- oder Pflegeeltern disqualifiziert?? Wenn ich zu viel rede oder zu wenig? Wenn ich vor lauter Aufregung gar nichts herausbekomme? Wenn ich schwitze, wenn ich friere, wenn ich weine, wenn ich??? …aaah, diese Liste ließe sich endlos fortsetzen…Schluss damit, es wird alles gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s